DHI (Direkte Haarimplantation)

Diese Methode ist bei der Haartransplantation viel weiter fortgeschritten als bei anderen Techniken. Es steht an der Spitze der weltweiten Qualitätsstandards.

Es werden hervorragende natürliche Ergebnisse erzielt.

Der Hauptzweck dieser neuen und fortschrittlichen Technik besteht darin, das Überleben und die Wachstumsrate von Haarfollikeln zu erhöhen, indem die Haartransplantation und -behandlung verkürzt wird.

Mit der DHI-Technik werden keine Kanälegeöffnet.

Im gegensatz zu den anderen Haarimplantationstechniken, kann man bei der DHI-Technik schon nach einem Tag die Haare wieder waschen.

Der Transplantatfollikel wird in den DHI-Stift eingebracht.Es wird direkt eingepflanzt. Da keine Kanälegeöffnetwerden, werdenkeinRillen, EinschnitteoderNähtesichtbarsein.ImGegensatzzu der FUE-Methodebekommtmanzu 30 % einvielDa das Haar bei Patienten mit Haaren transplantiert wird, kann das entnommene Transplantat in den gewünschten Haarbereich gebracht werden.Diese Methode wird immer für Patienten mit DHI-Technik, in der zweiten Sitzung und in spärlichen Bereichen empfohlen.